Babyhaut

Babyhaut ist zart und sehr empfindlich. Sie bedarf besonderer Pflege und Aufmerksamkeit durch die Eltern. Weniger ist häufig mehr.

 

Babyhaut hat besondere Ansprüche

» Bis zum Tag der Geburt ist die Haut des Säuglings wunderbar geschützt durch die so genannte Käseschmiere. Von der 17. Schwangschaftswoche an ...

 

Das A und O der Babypflege

» Junge Mütter und Väter sind oft in den ersten Tagen bezüglich der Babypflege sehr verunsichert, weil sie nicht wissen, ob sie ihrem Kind die ...

 

Richtige Pflege für das Neugeborene

» Das Baby ist da. Lange haben die frisch gebackenen Eltern auf diesen Augenblick gewartet. Ein Gefühl von großer Freude und von Stolz stellt sich ein ...

 

Babypflege - welche Produkte sind für Säuglinge

» Die Haut eines Säuglings neigt aufgrund ihrer Beschaffenheit schneller zur Austrockung als die Haut eines Erwachsenen. Es ist also wichtig dafür zu ...

 

Körperpflege für Neugeborene

» Wenn es um die Babypflege geht wollen alle Eltern nur das Beste für ihr Kind. Dabei geht es nicht nur um den richtigen Einkauf von Windeln. Die ...

 

Erste sinnliche Erfahrungen

Babys erste sinnliche Erfahrungen

» Die Haut ist das größte Organ des Menschen. Sie dient dem Schutz vor Umwelteinflüssen und wir regulieren über sie unsere Körpertemperatur. Die ...

 

Badespaß für das Neugeborene

Badespaß für das Neugeborene

» Als frisch gebackene Eltern ist man in der Regel zunächst sehr unerfahren. Man möchte natürlich alles richtig machen aber es fehlt die Erfahrung ...

 

Sonnenschutz für Babys

» Der Sommer - eine schöne Jahreszeit, auch für Eltern mit kleinen Kindern. Gerne geht es hinaus in die Natur ob mit dem Fahrrad oder mit dem ...

 

Die richtige Windel - die Qual der Wahl

Die richtige Windel - die Qual der Wahl

» Wenn ein Säugling Einzug hält in unser Leben, dann ergeben sich einige Veränderungen für die Eltern. Nicht nur im Alltag verändert sich einiges, ...

 

Zufriedenes Kind - zufriedene Eltern

» Hat das Baby Hunger, dann macht es sich in der Regel mehr oder weniger lautstark bemerkbar. Aber auch wenn es sich ansonsten unbehaglich fühlt, gibt ...

 

Blutschwämmchen

» Die Blutschwämmchen oder auch Erdbeerfleck genannte Art eines Mals heißen medizinisch korrekt Hämangiom. Es handelt sich dabei um einen embryonalen ...

 

Kopfgneis

Kopfgneis

» Der Kopfgneis ist eine harmlose Erkrankung bei Säuglingen, die oft als Milchschorf bezeichnet wird. Dieser ist jedoch eine weitaus schlimmere ...

 

Milchschorf

» Der Milchschorf ist eine umgangssprachliche Bezeichnung. Behaftet mit den Symptomen sind ausschließlich Säuglinge. Der Hautausschlag im Gesicht und ...

 

Milien

» Milien werden landläufig Grießkörner genannt. Es handelt sich dabei um kleine weiße Zysten, die meist im Gesicht, aber auch an anderen ...

 

Mongolenfleck

» Weitere Namen für den Mongolenfleck sind Steißfleck, Hunnenfleck oder Sakralfleck. In allen Fällen handelt es sich um ein unregelmäßiges ...

 

Neugeborenenakne

» Die als Neugeborenenakne bezeichnete Krankheit wird auch als Säuglingsakne oder Säuglingsekzem bezeichnet. Diese Hautkrankheit kann bereits vor der ...

 

Schweißfriesel / Miliaria

Schweißfriesel

» Im Prinzip ist es ein juckender Hautausschlag, der bekannt ist als Miliaraia, Schweißfriesel, Hitzeblattern oder Roter Hund. Das vermehrte Schwitzen ...

 

Storchenbiss

Storchenbiss

» Ein roter Hautfleck, der umgangssprachlich „Storchenbiss" genannt wird, befindet sich bei Neugeborenen meist am Hinterkopf oder auch über dem ...

 

Windeldermatitis – Die Hautreizung in Babys

Windeldermatitis

» Die Windeldermatitis (med. Dermatitis glutealis) ist eine Entzündung mit Hautrötung und -reizung bei Babys und Kleinkindern. Meist kommt sie am Po, ...

Letzte Aktualisierung am 29.07.2015.
War dieser Artikel hilfreich?